(Graill) Magno Craile

By Willibald Leo Lütgendorff

In Rom ansässiger, deutscher oder vlämischer Lautenmacher, der 1606 urkundlich (als Zeuge) erwähnt wird. Er kommt 1627 und 1631 noch vor und soll besonders gute Archilauten gebaut haben.

Show more Hide text